Ärzteschaft

KV bestürzt über Angriff auf Düsseldorfer Arzt

Gewalt in der PraxisKV bestürzt über Angriff auf Düsseldorfer Arzt

Vergangene Woche wurde ein Arzt in einer Düsseldrofer Notfallpraxis von einem Patienten angegriffen. Die Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein (KV) machte in diesem Zusammenhang generell auf das Thema "Gewalt in Praxen" aufmerksam, das auch Bestandteil des kommenden Ärztemonitors 2018 ist.

Frühere Therapieerfahrungen des Patienten beeinflussen künftige Behandlungserfolge

Negative VorerfahrungenFrühere Therapieerfahrungen des Patienten beeinflussen künftige Behandlungserfolge

Erfahrungen, die Patienten im Zusammenhang mit früheren Behandlungen gemacht haben, können sich auf künftige Therapien auswirken. Erwartet ein Patient aufgrund zahlreicher guter Vorerfahrungen einen positiven Behandlungsausgang, tritt dieser auch wahrscheinlicher ein als bei bislang eher gemischten Vorerfahrungen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE) haben diese Zusammenhänge zwischen Behandlungserwartungen und ihren Auswirkungen auf künftige Therapien in einer Studie untersucht.

Kassen und Ärztekammern suchen Dialog mit Regierung

GroKoKassen und Ärztekammern suchen Dialog mit Regierung

Die Bayerische Landesärztekammer (BLÄK) sowie die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) haben ein Statement zu den Inhalten des Koalitionsvertrags der "GroKo" abgegeben. Sie sehen darin wichtige Themen für das Gesundheitswesen behandelt.

Weiterer Rechtsstreit mit jameda

OLG HammWeiterer Rechtsstreit mit jameda

Zwischen dem Ärztebewertungsportal jameda und einer dort registrierten Ärztin hat es einen weiteren Rechtsstreit gegeben, der nun vor dem Oberlandesgericht (OLG) Hamm verhandelt wird.