Die Landes­gruppe des Bundes­ver­ban­des priva­ter Anbie­ter sozia­ler Dienste (bpa) in Baden-Württem­berg sucht nach der erfolg­reichs­ten Liebes­er­klä­rung an den Pflege­be­ruf. Auszu­bil­dende aus Mitglieds­ein­rich­tun­gen des Bundes­ver­ban­des konnten sich im Rahmen der Kampa­gne mit selbst gedreh­ten Kurzfil­men bewer­ben und dabei den bpa-Azubi-Award gewinnen.

„Niemand kann die guten Gründe für einen Berufs­start in der Pflege so authen­tisch beschrei­ben wie junge Menschen, die sich erst vor Kurzem zu diesem Schritt entschie­den haben. Deshalb zeigen die Filme aus unserem Wettbe­werb seit vielen Jahren immer wieder sehr leben­dig die schönen Seiten des Pflege­be­ru­fes und sind eine überzeu­gende Werbung für dieses so wichtige Arbeits­feld“, sagt der baden-württem­ber­gi­sche bpa-Landes­vor­sit­zende Rainer Wiesner.

Vorge­ge­ben ist mit „Wir sind die Pflege“ nur der Titel gewesen, Drehbü­cher und Szenen sind von den Azubis selbst erarbei­tet worden, erklärt Wiesner weiter. Unter­stützt wurden die Teilneh­me­rin­nen und Teilneh­mer in einem Workshop, bei dem sie Praxis­tipps von einer profes­sio­nel­len Kamera­frau erhielten.

Auf der Webseite www.youngpropflege.de stehen nun alle Wettbe­werbs­filme zur Abstim­mung. Die Gewin­ner werden am 4. Juli 2018 im Rahmen der Mitglie­der­ver­samm­lung der bpa-Landes­gruppe ausge­zeich­net. Neben dem Online-Voting fließt auch die Bewer­tung der dort anwesen­den bpa-Mitglie­der ein.