Impfung

UmfrageHitzige Debatte: Impfpflicht für Pflegepersonal?

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) ist mit seinem Vorstoß für eine Impfpflicht für Pflegepersonal in Altenheimen in Fachkreisen auf breite Ablehnung gestoßen. Die Bevölkerung scheint dies jedoch anders zu sehen, wie eine repräsentative Umfrage zeigt.







Schluss mit SuchereiDer Impfpass wird digital

Ab 2022 wird jeder Bundesbürger seinen Impfpass automatisch dabei haben. Denn die Kassenärztliche Bundesvereinigung hat eine elektronische Lösung beschlossen. Hiervon verspricht sie sich indirekt auch, die Impfquoten zu erhöhen – indem das System an fällige Impfungen erinnert.


MasernschutzgesetzImpfgegner ziehen nach Karlsruhe

Vier Familien gehen vor dem Bundesverfassungsgericht gegen die Masern-Impfpflicht für Kindergartenkinder und Schüler vor. Seit 1. März gibt es in Kitas und Schulen eine Nachweispflicht über die Masernimpfung, die auch für nach 1970 geborene Mitarbeiter gilt.


Ein Pieks mit SchutzfaktorWarum ich mich als Pflegekraft impfen lassen sollte

Ab 2020 gilt die gesetzliche Impfpflicht gegen Masern in Deutschland. Doch auch bis dahin empfiehlt es sich als Mitarbeiter im medizinischen Bereich, sich gegen eine Vielzahl von Krankheiten impfen zu lassen, so das Robert-Koch-Institut. Wer eine Impfung verweigert, kann sogar seinen Job verlieren. Lesen Sie mehr dazu im nachfolgenden Artikel:


Mitbegründer der Mikrobiologie5 Fakten zu Louis Pasteur

Die erste Tollwut-Impfung erfolgte mit einem von Louis Pasteur entwickelten Impfstoff. Der Junge, der von einem tollwütigen Hund gebissen worden war, überlebte dank der Impfung. Am heutigen Welttollwuttag wollen wir daher mit 5 Fakten auf den Mitbegründer der medizinischen Mikrobiologie aufmerksam machen.