TK

Aufgekochte DebatteSollen Krankenkassen für homöopathische Arzneimittel bezahlen?

Spätestens seit dem Tweet der Techniker Krankenkasse zur Homöopathie ist das Thema um die Kostenerstattung für homöopathische Arzneimittel nun wieder mehr als aktuell. KBV-Chef, Dr. Andreas Gassen, forderte auf der KBV-Vertreterversammlung am Montag vehement, die Kostenerstattung für homöopathische Mittel aus dem Leistungskatalog der Kassen zu streichen, solange ihre Wirksamkeit nicht erwiesen ist.


Zur Sozialwahl 2017Eine echte Wahl oder eine Wahlfarce?

51 Millionen Wahlbriefe zur Sozialwahl sind unterwegs. Seit dem 25. April wurden die Wahlunterlagen für die Sozialwahl 2017 zugestellt. Über 51 Millionen Ersatzkassen-Mitglieder, Rentenversicherte und Rentner erhalten Post von den Ersatzkassen BARMER, TK, DAK-Gesundheit, KKH und hkk, der Deutschen Rentenversicherung Bund und der Deutschen Rentenversicherung Saarland. Doch wen wählt man da eigentlich und wofür?


GesundheitspolitikErsatzkassen und AOK streiten über Risikostrukturausgleich

Die Finanzierung der gesetzlichen Krankenversicherungen funktioniert seit 2009 über den sogenannten Gesundheitsfonds. Die Beiträge der Versicherten landen alle in einem großen Finanztopf und werden dann nach bestimmten Kriterien an die Krankenkassen ausgeschüttet. Jüngst entzündete sich an eben diesen Kriterien eine Debatte.