Facebook

Mit dem Laden des Bei­trags akzep­tie­ren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von Face­book.
Mehr erfah­ren

Anzei­ge
avanti

Bei­trag laden

Über den aktu­el­len Stel­len­wert von Moder­nen Wund­spül­lö­sun­gen in der Wund­be­hand­lung spre­chen Ger­hard Kam­mer­lan­der und Prof. Dr. Vol­ker Groß­kopf in einem aktu­el­len Video­in­ter­view. Was ist eigent­lich die rich­ti­ge Wund­spül­lö­sung? Dür­fen Wun­den mit Was­ser aus­ge­spült wer­den? Wel­che Wund­spül­lö­sun­gen wir­ken auf die mikro­biel­le Wachs­tums­ra­te? Ger­hard Kam­mer­lan­der blickt auf ein doku­men­tier­tes Moni­to­ring von über 30.000 Pati­en­ten in spe­zia­li­sier­ten Wund­be­hand­lungs­ein­rich­tun­gen zurück. Mit dem Blick auf infi­zier­te und kri­tisch kolo­ni­sier­te Wun­den lau­tet sei­ne Erfah­rung: Die anti­mi­kro­biel­le Potenz wird bei einer intel­li­gen­ten Kom­bi­na­ti­on der Wund­spül­lö­sung mit der Wund­auf­la­ge deut­lich erhöht.

Gerhard Kammerlander nimmt zu den folgenden Fragen Stellung:

  1. Was ist eigent­lich die rich­ti­ge Wund­spül­lö­sung? (00:50)
  2. Gibt es einen Zusam­men­hang zwi­schen bestimm­ten Wund­spül­lö­sun­gen und der Wund­auf­la­ge? Soll­ten bestimm­te Pro­duk­te mit­ein­an­der kom­bi­niert wer­den? (03:40)
  3. Gibt es Wech­sel­wir­kun­gen zwi­schen den ver­schie­de­nen Pro­duk­ten? (04:35)
  4. Ver­stärkt sich der anti­mi­kro­biel­le Effekt bei einem kom­bi­nier­ten Ein­satz von Wund­spül­lö­sung und einer sil­ber­hal­ti­gen Wund­auf­la­ge? (06:00)
  5. Kön­nen Sie eine Pro­zent­zahl ange­ben, wie viel schnel­ler eine Wun­de bei einer kom­bi­nier­ten Anwen­dung abheilt? (07:20)
  6. Gibt es Wun­den, bei denen eine kom­bi­nier­te Anwen­dung kon­tra­in­di­ziert ist? (08:10)
  7. Kön­nen bei den Bak­te­ri­en Resis­ten­zen ent­ste­hen? (08:31)
  8. Macht es Sinn das Pro­dukt zu wäh­len, dass die meis­ten Kei­me abtö­tet? (13:00)
  9. Ler­nen die Teil­neh­mer dies Alles in Ihren Kur­sen? (14:17)

Über die­sen Link geht es zur lan­gen Ver­si­on des Videointerviews