Anzeige
ConvaTec AquacelFoam

https://www.facebook.com/rechtsdepesche/videos/3187857361301116

Über den aktuel­len Stellen­wert von Moder­nen Wundspül­lö­sun­gen in der Wundbe­hand­lung sprechen Gerhard Kammer­lan­der und Prof. Dr. Volker Großkopf in einem aktuel­len Video­in­ter­view. Was ist eigent­lich die richtige Wundspül­lö­sung? Dürfen Wunden mit Wasser ausge­spült werden? Welche Wundspül­lö­sun­gen wirken auf die mikro­bielle Wachs­tums­rate? Gerhard Kammer­lan­der blickt auf ein dokumen­tier­tes Monito­ring von über 30.000 Patien­ten in spezia­li­sier­ten Wundbe­hand­lungs­ein­rich­tun­gen zurück. Mit dem Blick auf infizierte und kritisch koloni­sierte Wunden lautet seine Erfah­rung: Die antimi­kro­bielle Potenz wird bei einer intel­li­gen­ten Kombi­na­tion der Wundspül­lö­sung mit der Wundauf­lage deutlich erhöht.

Gerhard Kammer­lan­der nimmt zu den folgen­den Fragen Stellung:

  1. Was ist eigent­lich die richtige Wundspül­lö­sung? (00:50)
  2. Gibt es einen Zusam­men­hang zwischen bestimm­ten Wundspül­lö­sun­gen und der Wundauf­lage? Sollten bestimmte Produkte mitein­an­der kombi­niert werden? (03:40)
  3. Gibt es Wechsel­wir­kun­gen zwischen den verschie­de­nen Produk­ten? (04:35)
  4. Verstärkt sich der antimi­kro­bielle Effekt bei einem kombi­nier­ten Einsatz von Wundspül­lö­sung und einer silber­hal­ti­gen Wundauf­lage? (06:00)
  5. Können Sie eine Prozent­zahl angeben, wie viel schnel­ler eine Wunde bei einer kombi­nier­ten Anwen­dung abheilt? (07:20)
  6. Gibt es Wunden, bei denen eine kombi­nierte Anwen­dung kontra­in­di­ziert ist? (08:10)
  7. Können bei den Bakte­rien Resis­ten­zen entste­hen? (08:31)
  8. Macht es Sinn das Produkt zu wählen, dass die meisten Keime abtötet? (13:00)
  9. Lernen die Teilneh­mer dies Alles in Ihren Kursen? (14:17)

Über diesen Link geht es zur langen Version des Videointerviews