Forschung

Forschungsprojekt: Frühdiagnose der Alzheimer-Krankheit

DiagnoseverfahrenForschungsprojekt: Frühdiagnose der Alzheimer-Krankheit

Bislang ist eine Frühdiagnose der Alzheimer-Krankheit aufwendig bzw. nicht immer eindeutig, dabei würde sie für die Behandlung viele Vorteile bringen. Ein Forscherteam der Universitätsmedizin Göttingen möchte daher ein Diagnoseverfahren für Prionkrankheiten auch für die Alzheimer-Krankheit anwendbar machen.

Wie Medikamente getestet werden

Klinische StudienWie Medikamente getestet werden

Der sogenannte "Diesel-Skandal" hat eine Debatte über die ethische Vertretbarkeit von Tests an Menschen entfacht. Auch in anderen Bereichen dienen Menschen als Probanden: Bevor ein Medikament auf den Markt kommt, muss es am Menschen getestet worden sein.

Kompressionstherapie – so wickelt Deutschland

Unter Druck geratenKompressionstherapie – so wickelt Deutschland

Laut einer deutschlandweiten durchgeführten Studie bestehen Defizite hinsichtlich der Anlage von Kompressionsbandagierungen. Für die Behandlung von Menschen mit Ulcus cruris venosum ist die Kompressionstherapie integraler Bestandteil und erfordert Fachwissen sowie handwerkliches Geschick.

Schmerzempfinden messbar machen

Neuer Methoden-TestSchmerzempfinden messbar machen

Wie kann man aus subjektivem Schmerzempfinden objektive Daten ableiten? Mithilfe eines „menschlichen Schmerzmodells“ konnten Forscher Daten zu sonst so schwer erfassbaren Schmerzen sammeln – gerade für chronisch kranke Menschen hilfreiche Erkenntnisse.

Voraussage auf Erfolg von Immuntherapie gegen Krebs

Biomarker geben HinweisVoraussage auf Erfolg von Immuntherapie gegen Krebs

Bestimmte Krebsarten können bereits erfolgreich mit einer Immuntherapie bekämpft werden, allerdings springt nicht jeder Patient darauf an - die Nebenwirkungen müssen jedoch in Kauf genommen werden. Ein Forscherteam hat nun mit einer neuartigen Methode herausgefunden, welche Patienten voraussichtlich auf eine Immuntherapie positiv reagieren werden.

Lungenkrebs durch Bluttest aufdecken

ForschungsausblickLungenkrebs durch Bluttest aufdecken

Ein Homburger Forscherteam will einen Bluttest entwickeln, der frühzeitig darüber Auskunft gibt, ob sich ein Lungenkrebs gebildet hat - vor allem bei den stark gefährdeten Patienten, die an einer chronisch obstruktiven Lungenerkrankung (COPD) erkrankt sind.