Imhof und Biederbeck
Bay­erns Pati­en­ten- und Pfle­ge­be­auf­trag­ter Her­mann Imhof zusam­men mit -Geschäfts­füh­re­rin Dr. Mar­lie­se Bie­der­beck (Mit­te). Süd­ost e.V.

Der Pati­en­ten- und Pfle­ge­be­auf­trag­te der Baye­ri­schen Staats­re­gie­rung, Her­mann Imhof, hat sich klar für die in aus­ge­spro­chen. Die Reak­ti­on dar­auf ließ nicht lan­ge auf sich war­ten. „Wir freu­en uns sehr, dass uns der Pati­en­ten- und Pfle­ge­be­auf­trag­te bei unse­rem Ziel, eine für ein­zu­rich­ten, unter­stützt“, sag­te Dr. Mar­lie­se Bie­der­beck, Geschäfts­füh­re­rin des Deut­schen Berufs­ver­bands für Pfle­ge­be­ru­fe, DBfK Süd­ost, im gemein­sa­men Gespräch im Rah­men der Alten­pfle­ge­mes­se in Nürn­berg.

Der DBfK mach­te noch ein­mal deut­lich, dass nur mit einer star­ken Inter­es­sen­ver­tre­tung der Pfle­gen­den in Form einer Pfle­ge­kam­mer die Pro­ble­me und Her­aus­for­de­run­gen in der Pfle­ge zu bewäl­ti­gen sei­en. Auch die Pfle­ge­be­rufs­ver­bän­de in und der Cari­tas-Lan­des­ver­band leh­nen den Kom­pro­miss­vor­schlag von Gesund­heits- und Pfle­ge­mi­nis­te­rin Mela­nie Huml ab, wonach es alter­na­tiv eine Kör­per­schaft des öffent­li­chen Rechts auf Basis einer frei­wil­li­gen Mit­glied­schaft geben soll. „Nur mit einer ver­pflich­ten­den Regis­trie­rung wer­den wir eine star­ke Inter­es­sen­ver­tre­tung der Pfle­ge errei­chen“, beton­te Bie­der­beck.

Anzei­ge
PWG-Seminare

Zahl­rei­che Pfle­gen­de betei­lig­ten sich am DBfK-Mes­se­stand und bereits davor an der Post­kar­ten­ak­ti­on „Ich will die Pfle­ge­kam­mer, weil …“, die sich an die Gesund­heits- und Pfle­ge­mi­nis­te­rin Mela­nie Huml rich­tet. Es wur­den 70.000 Kar­ten gedruckt. In nur einer Stun­de hat der DBfK auf der Mes­se über 1.000 Kar­ten – unter­schrie­ben von Alten­pfle­ge­rin­nen und ‑pfle­gern – ein­ge­sam­melt. Der Dis­kus­si­ons­be­darf wäh­rend der Mes­se zum The­ma Pfle­ge­kam­mer war sehr hoch. Vie­le Pfle­gen­de nutz­ten die Mög­lich­keit, sich am Mes­se­stand über die berufs­po­li­ti­sche Arbeit des DBfK zu infor­mie­ren. Die Jun­ge Pfle­ge im DBfK unter­stütz­te den Mes­se­auf­tritt mit einer Fra­ge­bo­gen­ak­ti­on.