Arbeitsbelastung


Für eine bessere Bewältigung des Arbeitsalltagsvdek bietet sofortiges Gesundheitsprogramm für Gesundheitspersonal

Die Auswirkungen des Coronavirus schlagen sich auch auf das Personal in Krankenhäusern und Pflegeheimen nieder. Zusätzliche Überstunden und das Arbeiten mit Risikopatienten bringt viele Mitarbeiter an ihre psychischen Grenzen. Aus diesem Grund hat der Verband der Ersatzkassen e.V. ein sofortiges Beratungsprogramm für Beschäftigte in Gesundheitseinrichtungen ins Leben gerufen, um dem entgegenzuwirken.


Studie der Uni BremenEinheitliches Personalbemessungssystem präsentiert

In Deutschland fehlen bundesweit Pflegekräfte. Doch nicht überall ist der Bedarf an Fach- und Assistenzkräften gleich. Die benötigte Personalmenge hängt von der individuellen Bewohnerstruktur der Einrichtung ab. Eine Studie des Forschungszentrums SOCIUM der Uni Bremen hat nun ein Personalbemessungsverfahren präsentiert, mit der sich der Mitarbeiterbedarf für jede Einrichtung indiviudell errechnen lässt.





NachgefragtDie Pflegequalität leidet unter den Arbeitsumständen

"Wie häufig kommt es vor, dass Sie Abstriche bei der Qualität Ihrer Arbeit machen müssen, um Ihr Arbeitspensum zu schaffen?" – lautet eine der zentralen Fragen einer aktuellen Umfrage des Deutschen Gewerkschaftsbundes zu den Beschäftigungsbedingungen in der Alten- und Krankenpflege. Die Antwort darauf ist verheerend.