Häusliche Pflege

Ambulante PflegeBuurtzorg: Ein Konzept, das die Pflege revolutioniert

Bei den Buurtzorg-Pflegediensten können sich die Pflegenden so viel Zeit für die Patienten nehmen wie nötig, auf hierarchische Strukturen wird in den kleinen Pflegeteams verzichtet. In den Niederlanden hat das Pfegekonzept bereits das Pflegesystem revolutioniert und zu Teilen findet es auch schon hierzulande Anwendung.



Technik für den MenschenDIP-Projekt mir Fraunhofer-Preis ausgezeichnet

Ein Projekt des Deutschen Instituts für angewandte Pflegeforschung e.V. (DIP) wurde mit dem renommierten Fraunhofer-Preis "Technik für den Menschen" ausgezeichnet. Im Rahmen des Projekts wurde eine innovative Maßnahme entwickelt, die es älteren Menschen ermöglicht, länger selbstbestimmt in der eigenen Wohnung zu leben und so mehr Sicherheit und Lebensqualität in den eigenen vier Wänden zu erlangen.


Häusliche PflegeMehr Sicherheit für künstlich beatmete Patienten

Die Theologische Fakultät der Universität Greifswald startete im März 2017 ein Projekt im Rahmen des Forschungskonsortiums MeSiB – Mehr Sicherheit in der häuslichen Beatmungspflege. Ziel des ethischen Teilvorhabens ist es, die Belastungen pflegender Angehöriger von künstlich beatmeten Patienten sozialempirisch zu ermitteln und zu klären, inwieweit ihre Privatheitsansprüche durch Sensortechnologien berührt werden.


PflegestatistikZahl der Pflegefälle steigt rasant an

Vergangene Woche hat das Statistische Bundesamt die aktuelle Pflegestatistik veröffentlicht. Demnach waren im Dezember 2015 knapp 2,9 Millionen Menschen in Deutschland pflegebedürftig, die Mehrheit (64%) waren Frauen.