Häusliche Pflege

AnhörungBundestag diskutiert Verbesserungen für Pflegende

Sind die bisherigen Maßnahmen zur Unterstützung von Pflegenden ausreichend? Ist die Bonuszahlung im zweiten Bevölkerungsschutzgesetz vernünftig geregelt? Und welche coronabedingten Maßnahmen gilt es im Interesse der Arbeitnehmer wieder zurückzunehmen? Darüber hat der Gesundheitsausschuss des Deutschen Bundestages in der zweiten Septemberwoche ausführlich beraten.


Häusliche PflegeUrteil stoppt Ausbeutung in 24-Stunden-Pflege

Pflegekräfte, die sich rund um die Uhr um ihre Patienten kümmern und mit im Haushalt leben, haben für ihre komplette, tatsächliche Einsatzzeit Anspruch auf den Mindestlohn. Das Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg gab der Klage einer bulgarischen Pflegerin statt.


Was muss sich nach der Pandemie verbessern?Westerfellhaus zieht Zwischenfazit zur Corona-Situation in der Pflege

In den letzten Monaten wurden zahlreiche Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus in Pflegeeinrichtungen getroffen. Die Krankheit hat der Pflege jedoch einmal mehr ihre Schwächen und Baustellen aufgezeigt. Staatssekretär Andreas Westerfellhaus hat in einer Pressemitteilung eine erste Einschätzung dazu abgegeben, was sich in Zukunft in der Pflege ändern muss, damit kommende Herausforderungen effektiver bewältigt werden können.



UmfrageWie muss ein Badezimmer in der ambulanten Pflege aussehen?

Das Badezimmer von pflegebedürftigen Personen ist für ambulante Pflegekräfte ein häufig besuchter Arbeitsort. Doch die Pflege im Bad stellt sich häufig als kompliziert heraus. Der DBfK hat erneut eine Umfrage ins Leben gerufen, bei der ambulante Pflegekräfte angeben können, wie ein perfektes Pflege-Badezimmer aussehen sollte.


Wegfallende HilfsangeboteHäusliche Pflege: Verzweiflung durch Corona-Pandemie

Etwa 4,7 Millionen Menschen in Deutschland betreiben Häusliche Pflege und sind physisch sowie psychisch starken Belastungen ausgesetzt. Dies hat sich durch die Corona-Pandemie nochmals verschärft, wie jetzt ein gemeinsames Forschungsprojekt des Zentrums für Qualität in der Pflege (ZQP) und der Charité – Universitätsmedizin Berlin ergab. Etwa ein Viertel gibt an, verzweifelt zu sein, auch mit der praktischen Umsetzung der Hygienevorschriften haben viele Probleme.


Im GesprächÜbertragung zusätzlicher Tätigkeiten auf Pflegehilfskräfte

Um gerade in der aktuellen Zeit eine vollumfängliche Patientenversorgung zu gewähren, ist angedacht, einige krankenpflerische Aufgaben an die Krankenpflegehelfer/-innen zu übertragen. Über eine solche Entwicklung hat Prof. Dr. Großkopf erneut mit dem Betreiber mehrerer ambulanter Pflegedienste, Dr. Jan Basche, gesprochen und ihn zu seiner Einschätzung befragt.



Wickel und Auflagen - Teil 2:Heiß und mit Kartoffeln!

Sie stellen eine gesunde und natürliche Alternative zu herkömmlichen Medikamenten dar. Heiße und wärmende Wickel sind ein beliebtes und effektives Mittel gegen verschiedenste Beschwerden. Für solche Wickel braucht es nicht viel - wir zeigen Ihnen hier, wie Sie sich einen heißen Wickel vorbereiten können.