Häusliche Pflege


Weg mit dem Tabu!Gegen Gewaltsituationen: Polizistin trainiert Pflegekräfte

Gewalt von und gegen Pflegekräfte gehört leider immer noch zum Pflegealltag dazu. Viele Betroffene schweigen, dabei ist die Sensibilisierung dieses Themas von enormer Wichtigkeit. In Osnabrück betreibt man seit kurzem Aufklärungsarbeit, indem man Pflegekräfte auf Gewaltsituationen besser vorbereitet. Mit dabei: Eine Polizistin.




Zur Bundestagswahl 2021SPD: Bezahlbare Pflege durch Bürgerversicherung!?

Gesundheit ist keine Ware, sie muss bezahlbar sein - so die Devise der SPD. Neben der Verbesserung der Arbeitsbedingungen in der Pflege setzen sich die Sozialdemokraten ebenso stark für ein neues Versicherungssystem in Form einer solidarischen Bürgerversicherung ein, um mit dem Geld die Situation in der Pflege zu verbessern. Lesen Sie in unserer Serie, was die verschiedenen Parteien für die kommenden vier Jahre in den Bereichen Pflege und Gesundheit in Deutschland planen. Heute: Die Sozialdemokraten.


AnhörungBundestag diskutiert Verbesserungen für Pflegende

Sind die bisherigen Maßnahmen zur Unterstützung von Pflegenden ausreichend? Ist die Bonuszahlung im zweiten Bevölkerungsschutzgesetz vernünftig geregelt? Und welche coronabedingten Maßnahmen gilt es im Interesse der Arbeitnehmer wieder zurückzunehmen? Darüber hat der Gesundheitsausschuss des Deutschen Bundestages in der zweiten Septemberwoche ausführlich beraten.


Häusliche PflegeUrteil stoppt Ausbeutung in 24-Stunden-Pflege

Pflegekräfte, die sich rund um die Uhr um ihre Patienten kümmern und mit im Haushalt leben, haben für ihre komplette, tatsächliche Einsatzzeit Anspruch auf den Mindestlohn. Das Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg gab der Klage einer bulgarischen Pflegerin statt.


Was muss sich nach der Pandemie verbessern?Westerfellhaus zieht Zwischenfazit zur Corona-Situation in der Pflege

In den letzten Monaten wurden zahlreiche Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus in Pflegeeinrichtungen getroffen. Die Krankheit hat der Pflege jedoch einmal mehr ihre Schwächen und Baustellen aufgezeigt. Staatssekretär Andreas Westerfellhaus hat in einer Pressemitteilung eine erste Einschätzung dazu abgegeben, was sich in Zukunft in der Pflege ändern muss, damit kommende Herausforderungen effektiver bewältigt werden können.



UmfrageWie muss ein Badezimmer in der ambulanten Pflege aussehen?

Das Badezimmer von pflegebedürftigen Personen ist für ambulante Pflegekräfte ein häufig besuchter Arbeitsort. Doch die Pflege im Bad stellt sich häufig als kompliziert heraus. Der DBfK hat erneut eine Umfrage ins Leben gerufen, bei der ambulante Pflegekräfte angeben können, wie ein perfektes Pflege-Badezimmer aussehen sollte.