Migration

Personalmigration im GesundheitswesenOffene Grenzen für Pflegefachkräfte?

Die Folgen des demografischen Wandels werden sich nicht aufhalten lassen - mit ihm wird sich in den nächsten Jahren nicht nur der Fachkräftemangel flächendeckend drastisch verschärfen, sondern damit einhergehend auch die Versorgungsstrukturen für Patienten und Bewohner vor immer größere Herausforderungen gestellt.




IntegrationWelche Pflege sich türkischstämmige Senioren wünschen

In den 1960er Jahren warb die Bundesrepublik Deutschland türkische Gastarbeiter an, um den Arbeitskräftebedarf der wachsenden Wirtschaft zu decken. Viele von ihnen blieben und sind mittlerweile pflegebedürftig. Im Projekt „CarEMi“ (Care for Elderly Migrants – Pflege für ältere Migranten) haben Wissenschaftlerinnen der Universität Tübingen untersucht, ob es kulturell bedingte Besonderheiten gibt, die bei der Altenpflege von Migrantinnen und Migranten Beachtung finden sollten.