Personal




AnzeigePflege mobilMit dem Dienstwagen zur Arbeit

Das Angebot eines Dienstwagens schlagen die wenigsten aus. Die Vorteile überwiegen in der Regel und für die meisten bedeutet es ein zusätzliches Privileg. Auch für Pflegekräfte kann das Fahren eines Dienstwagens einen attraktiven Bonus darstellen.


AnzeigeIm Einklang mit Beruf und FamilieWork-Life-Balance im Pflegeberuf

Unter dem Druck des Pflegenotstands leiden viele Pflegefachkräfte. Denn schließlich verlangt der akute Personalmangel und die wachsende Pflegebedürftigkeit den Pflegenden ein hohes Maß an Mehrarbeit ab. Wie kann es also Pflegefachkräften gelingen, zu einer gesunden Work-Life-Balance zurückzukehren?


AnzeigeEngagement im PflegeberufBis dass der Job euch scheidet?

Soweit sollte man es trotz Leidenschaft zum Beruf wohl nicht kommen lassen. Dennoch beansprucht der zunehmende Personalmangel die Pflegekräfte mehr denn je, die Zunahme von Arbeitseinsätzen auch außerhalb der regulären Dienste ist nur eine Auswirkung. Welche Möglichkeiten gibt es also, um Personalknappheiten zu begegnen?





AnzeigeArbeitsmarkt Europa IIIIntensive Integration: Wie es weitergeht, wenn die Fachkräfte nach Deutschland kommen

Mit einer Vorbereitungsphase vor Arbeitsbeginn in Deutschland startet der Integrationsprozess. Nach der Personalauswahl und einem Grundsprachkurs im Heimatland wird es nun für die Pflegefachkräfte und das Unternehmen ernst. Während die Bewerber in ihrem Heimatland weiter Deutsch lernen, muss die zuständige Integrationsbeauftragte die Stationen und Bereiche inklusive der Mitarbeiter auf die neuen Fachkräfte vorbereiten.