Anzeige
ConvaTec
ZDF-Doku: "Mehr als satt und sauber".
Pfleger Markus bei einer seiner Patientinnen.ZDF

Ein halbes Jahr lang hat das ZDF-Reporterteam Carmen und Marcus in ihrem Alltag als Pflegerin bzw. Pfleger begleitet und daraus die eindrucksvolle Dokumentation “Mehr als satt und sauber” entstehen lassen. Dabei geht es vor allem darum zu zeigen, was den Pflegeberuf über das Pflegerische hinaus ausmacht und mit welcher Faszination Carmen und Marcus ihrer Tätigkeit nachgehen: es ist die Arbeit am Menschen, die Zuwendung und Anerkennung, die sie ihren Patienten geben können und die sie auch zurück bekommen. Doch die beiden müssen auch feststellen: Nachdem sich um die pflegerischen Notwendigkeiten gekümmert wurde, lässt die knappe zeitliche Taktung das Zwischenmenschliches kaum mehr zu.

Nicht nur Pflegekräften, von denen sich möglicherweise der eine oder andere in der Dokumentation widerfinden wird, sondern auch allen anderen, die interessiert am Alltag von Pflegenden und Zupflegenden sind, können wir daher empfehlen, heute Abend um 22:55-23:25 den Fernseher einzuschalten. Wer jedoch keine Zeit hat am Abend, der findet die Dokumentation noch bis zum 15. Januar 2019 auch hier in der ZDF-Mediathek.

Anzeige
ConvaTec