Anzeige
avanti
Großkopf
Prof. Dr. Volker Großkopf beant­wor­tet Ihre recht­li­chen Fragen auf allen Kanälen

Wie lange darf ich nachts höchs­tens am Stück arbei­ten? Wie lang muss die Ruhezeit zwischen zwei Schich­ten sein? Gibt es das Recht, in der Pause das Betriebs­ge­lände zu verlassen?

Wo liegt der Unter­schied zwischen Mehrar­beit und Überstun­den? Kann ich das private Smart­phone für eine Wunddo­ku­men­ta­tion nutzen?

Und warum muss in Medizin und Pflege eigent­lich überhaupt dokumen­tiert werden? Fragen über Fragen – doch Prof. Dr. Volker Großkopf beant­wor­tet sie alle!

Im neu gestar­te­ten Format „Frag den Großkopf“ können Sie Ihre Frage rund um Medizin und Pflege direkt an den Mitin­ha­ber des G&S‑Verlags und Heraus­ge­ber der „Rechts­de­pe­sche für das Gesund­heits­we­sen“ richten.

Das Prinzip ist ganz einfach: Schrei­ben Sie Volker Großkopf einfach eine Nachricht über seinen Insta­gram-Channel. Er schaut sich die Frage an – und postet seine Antwort als Video. Probie­ren Sie’s einfach aus!

Großkopf auf TikTok, Insta­gram und Facebook

Auf TikTok finden Sie die Videos von Großkopf.

Ebenfalls im Aufbau sind kleine Serien – wie aktuell die erste Staffel: „Dinge, die Pflege­lei­tun­gen nicht dürfen, aber trotz­dem machen“.

In ihren Video­bei­trä­gen behan­deln Großkopf und Michael Schanz, Chefre­dak­teur der „Rechts­de­pe­sche für das Gesund­heits­we­sen“, verbrei­tete arbeits­recht­li­che Verstöße in Pflege­ein­rich­tun­gen – die aber durch Wieder­ho­lung nicht weniger rechts­wid­rig werden.

Etwa die nachträg­li­che Verän­de­rung des Dienst­pla­nes ohne Zustim­mung der Betrof­fe­nen, eine von der Pflege­dienst­lei­tung verlangte telefo­ni­sche Erreich­bar­keit in der Pause oder die verwei­gerte nachträg­li­che Gewäh­rung von Urlaubstagen.

Die bishe­ri­gen Antwor­ten auf die einge­sand­ten Fragen, und alle Beiträge der Serien, können Sie sich auf dem Insta­gram-Kanal ansehen. Hierfür ist jedoch – falls noch nicht erfolgt – eine kosten­lose Regis­trie­rung bei Insta­gram erforderlich.

Wenn Sie bereits ein Facebook-Profil haben, können Sie sich auch hierüber bei Insta­gram einlog­gen. Übrigens: Eine Auswahl der Fragen (und Antwor­ten) veröf­fent­li­chen wir auch auf dem Facebook-Profil von Prof. Dr. Volker Großkopf.