„Ab 2020 soll die neue Aus­bil­dungs­re­form in der gel­ten, was erhof­fen Sie sich davon? Ab dem drit­ten Jahr soll die Alten­pfle­ge­aus­bil­dung gegen­über der gene­ra­li­sier­ten Aus­bil­dung abge­stuft wer­den, war­um ist das so und was soll das bezwe­cken?“

Wohl­mög­lich lie­gen vie­len exami­nier­ten und ange­hen­den Pfle­ge­fach­kräf­ten der­ar­ti­ge Fra­gen auf der Zun­ge und wür­den sie ger­ne an den Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter stel­len. Der -Azu­bi Alex­an­der Jor­de, der durch pro­vo­kan­te Fra­gen gegen­über der Bun­des­kanz­le­rin Mer­kel in der ARD-Wahl­are­na bekannt gewor­den ist, hat nun die Mög­lich­keit bei nach­zu­ha­ken und sei­ne Fra­gen zur an den Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter los­zu­wer­den. Das Ergeb­nis ist die Video-Serie „Frag Spahn“, in denen Jor­de und Spahn inter­es­san­te und durch­aus dis­kus­si­ons­rei­che Gesprä­che über die Pfle­ge füh­ren.

In Folge 1 geht es um die generalistische :

YouTube

Mit dem Laden des Vide­os akzep­tie­ren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von You­Tube.
Mehr erfah­ren

Video laden

Bis­lang sind ins­ge­samt drei Fol­gen der Video-Serie „Frag Spahn“ ent­stan­den, die auf der Sei­te des Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­te­ri­ums abruf­bar sind.