Infektionsschutz

AnzeigeKochwäsche bei 40 Grad?Was Haushaltswaschmaschinen versprechen, aber nicht halten

Wer zuhause die weiße Arbeitskleidung in die Waschmaschine gibt und ein 60°C Programm einstellt, glaubt, dass die Wäsche sauber und keimarm wieder aus der Maschine kommt. Eventuell wird noch der Hygienespüler dazu gegeben und den Rest erledigt die Maschine. Dann ist alles hygienisch sauber – so wünscht es sich der Verbraucher. Dass handelsübliche Waschmaschinen dieses Versprechen aber nicht halten und dass das 60 °C-Programm allein oftmals nicht ausreicht, um die Wäsche tatsächlich zu desinfizieren, fand die Verbraucherzentrale bereits 2013 heraus.





AnzeigeGereinigt und trotzdem schmutzigGefährliches Hygienerisiko

In deutschen Krankenhäusern, Pflege- und hygienesensiblen Einrichtungen kommen täglich ca. 10.000.000 Wischbezüge zum Einsatz, zudem eine ähnlich hohe Anzahl von Putztüchern für die Reinigung der Flächen oberhalb des Bodens. Das sind über 3 Milliarden Einsätze von Wischbezügen pro Jahr. Jeder einzelne dieser Wischbezüge und Putztücher hat eigentlich die Aufgabe, Keime und Sporen von Keimen aufzunehmen, zu deaktivieren und somit Infektionen zu verhindern, birgt aber zugleich das Gefährdungspotenzial, sie nur zu verteilen - darunter auch multiresistente oder andere gefährliche Keime.



Welt-Sepsis-TagWieviele Sepsis-Todesfälle wären jährlich vermeidbar?

In Deutschland wäre eine hohe Zahl an Sepsis-Todesfällen pro Jahr vermeidbar. Notwendig wäre die verstärkte Umsetzung vorbeugender Maßnahmen durch Hygiene und Impfungen sowie zur Früherkennung. Darauf macht das Aktionsbündnis Patientensicherheit am heutigen Welt-Sepsis-Tag aufmerksam.



Virusinfektion5 Fakten zu Hepatitis

"Findet die fehlenden Millionen" - unter diesem Motto steht der diesjährige Welt-Hepatitis-Tag. Er soll auf die noch immer unentdeckten und unzähligen Patienten aufmerksam machen, die nichts von ihrer Infektion ahnen. Wir beteiligen uns an diesem Tag mit fünf informativen Fakten zu Hepatitis.


NRW-KlinikenHygiene-Initiative gegen multiresistente Keime

Die nordrhein-westfälischen Krankenhäuser klären mit einer Hygiene-Initiative unter Schirmherrschaft von Ministerpräsident Armin Laschet die Bevölkerung und ihre Mitarbeiter über multiresistente Erreger, Antibiotikaresistenzen und Infektionsschutz auf.