Kinderkrankenpflege

PflegepetitionGroße Resonanz auf Pflegepetition des „Stern“

Patientenfürsorge statt Bürokratie, eine Aufwertung des Berufsbildes und Abkehr von ökonomischen Fehlanreizen: Das fordert die vom Nachrichtenmagazin "Stern" lancierte Petition an den Bundestag. Sie läuft noch bis 11. Februar; das Quorum von 50.000 Unterschriften ist bereits bei weitem überschritten.





Grün ist die HoffnungTag der Kinderhospizarbeit

Am 10. Februar findet seit 2006 jedes Jahr der Tag der Kinderhospizarbeit statt. Initiator war der 1990 gegründete Deutsche Kinderhospizverein, der damit auf die Situation todkranker Kinder und deren Familien aufmerksam machen will.



PflegeausbildungsreformWeidner: „Dieses Wirrwarr kann nicht gut sein“

In einer heute veröffentlichten Stellungnahme übt der Direktor des Deutschen Institutes für angewandte Pflegeforschung (dip), Prof. Dr. Frank Weidner, deutliche Kritik an dem Kompromissvorschlag zur Reform der Pflegeausbildung, auf den sich die Koalitionsfraktionen kürzlich verständigt haben.




AOK-StudieEltern im Osten nehmen häufiger Kinderpflegekrankengeld in Anspruch

Immer mehr berufstätige Eltern nutzen die Möglichkeit, während der Pflege ihres kranken Kindes finanzielle Unterstützung von ihrer Krankenkasse zu erhalten. Der Anteil der AOK-Mitglieder mit Kinderpflegekrankengeld ist in den letzten fünf Jahren um 47 Prozent gestiegen. Besonders oft wird Kinderpflegekrankengeld im Osten Deutschlands beansprucht.